Seite auswählen

Doppeltes Erlebnis - Biken und Wildwasserrafting in Baños

Rafting und Biken – Double Down

Eine außergewöhnliche Zweitagestour an einem besonderen Ort. Baños de Agua Santa ist eine idyllische, kleine Stadt am Fusse des aktiven Vulkans Tungurahua. Die Stadt ist von zwei Vegetationsformen umgeben, auf der einen Seite ist der Wolkenwald, auf der anderen Seite die Sierra.

Biken Sie durch den satt grünen und üppigen Wolkenwald mit mildem Klima, Downhill Trails und tosenden Wasserfälle auf der einen Seite. Auf der anderen Seite können Sie im reißenden Strom des Flusses Pastaza ihre Raftingskills zeigen (Stärkenklasse III und IV). Adrenalin pur!

Biken und Wildwasser-Rafting in Baños – Zusammenfassung
Tag 1 – Pailon del Diablo

Am frühen Morgen geht es in Richtung Ambato und Baños. Hier wartet unser Biking-Team und rüstet Sie mit dem notwendigen Material aus, damit Sie für Ihr Abenteuer gewappnet sind. Optional können Sie die aufregende Fahrt in einem Seil-Wagon antreten. Im Anschluss fahren wir zum „Pailon del Diablo„, den größten Wasserfall der Gegend. Hierfür benötigen Sie ein grundlegendes Fitness-Level. Am späten Abend kehren wir nach Baños zurück, wo ein Abendessen und unsere Übernachtung im Hotel auf uns warten.

Tag 2 – Baños – Pastaza Fluss – Quito

Nach dem Frühstück holt uns unser Rafting-Team im Hotel ab, um uns zum Flussufer des Pastaza zu bringen. Dort erhalten wir eine Sicherheitsunterweisung, bevor wir die Rafts besteigen. Hierbei müssen Hindernisse der Klassen III und III+ überwunden werden, während am Flussufer die schöne Vegetation des Amazonas Regenwaldes bewundert werden kann. Nach dem Mittagessen fahren wir zurück nach Baños und im Anschluss nach Quito.