Seite auswählen

Pauschalangebote - Tourpakete

In Ecuador gibt es zwei parallele Bergketten. Zusammengeschlossen sind sie durch die Berggrate und bilden das ecuadorianische Hochland, auch bekannt als Páramo oder Sierra. Im nördlichen Páramo gibt es rund zehn schneebedeckte Gipfel, welche über 5000 m hoch sind, majestätische und markante Erscheinungen. Im südlichen Páramo sind die Berge älter und niedriger, die Gipfel felsiger und zwischen ihnen liegen weite Täler. Das Páramo ist der natürliche Lebensraum vieler farbenfroher Blumen wie Enziane, Bromelien und Fuchsien. Zudem beherbergt das Páramo eine Vielzahl an Vögel und Säugetieren wie etwa Kondore, Kolibris, Brillen Bäre, Andenfüchse, Eulen, etc.

Die zwei Bergketten liegen westlich und östlich. Dazwischen liegt oft ein immergrünes, weites Tal. In diesen geschützten Tälern leben viele Einheimische, welche Ackerbau betreiben (Früchte, Gemüse, Korn). Eine wildere Vegetation findet man an den Aussenböschungen der Anden, welche in Nebel gehüllt sind, der aus dem tropischen Tiefland, dem Wolkenwald, hoch steigt.

Geniessen Sie mit uns die unermessliche, magische und abgeschiedene Landschaft, die kulturelle Vielfalt dieser Region und ein unvergessliches Abenteuer.

Sierra Nevada Expeditions lädt Sie ein, sie in diese unermessliche und magische Welt der einsamen und stillen Landschaften, kulturellen Begegnungen und unvergesslichen Abenteuer zu begleiten. Seien Sie sicher, dass unser Profi-Team von Führern und unser langjähriges, erfahrenes Unternehmen volle Zufriedenheit und persönliche Leistungen garantieren.