Seite auswählen

Otavalo Indiomarkt

Jeden Samstag findet in Otavalo der Indiomarkt statt, wohl einer der besten und bekanntesten in ganz Südamerika. Es erwartet Sie eine Vielfalt an farbenfrohen Stoffen, einheimische Kunst, Teppiche, Hängematten, Schmuck, Tonware, und vieles mehr.
Otavalo ist eine kleine Stadt, rund 90 km nördlich von Quito. Seit der Kolonialzeit treffen sich die Leute auf dem Markt, bieten ihre Produkte und Tiere zum Verkauf an, tauschen und betreiben regen Handel. Der Hauptmarkt findet jeden Samstag statt. Doch weil der Markt so beliebt und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, findet er nun täglich statt.

Doch Otavalo bietet noch viel mehr! Die herrliche Landschaft welche Otavalo umgibt ist ebenfalls ein Besuch wert. Der Ort ist umgeben von den Vulkanen Imbabura, Cotacachi und Mojanda sowie der Lagune San Pablo, einer der grössten und schönsten Seen des Landes. Es gibt rund um die kleine Stadt viele Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Plätze: die Peguche Wasserfälle, die bekannten Weber-Ateliers, das Dorf Cotacachi welches für seine Lederwaren bekannt ist, die Lagune Cuicocha mit ihren herzförmigen Inseln, den See Mojanda und den Vulkan Fuya Fuya, und noch viel mehr gibt es zu sehen und zu erleben. Lassen Sie sich von der Tradition und der Kultur dieser kleinen Stadt verführen und verzaubern.

Gern stellen wir für Sie ein Tagesprogramm ganz nach Ihren Wünschen zusammen.