Seite auswählen

Fluß Toachi

Der Río Toachi hat seinen Ursprung in den westlichen Hängen der ecuadorianischen Anden und fliesst Richtung Pazifik. Oft kann man Fischotter und andere Wildtiere im Río Toachi beobachten.

Im Mittleren Abschnitt erwarten uns anspruchsvolle Stromschnellen und enge Passagen, welche uns mitten durch eine wunderschöne Landschaft führen. Im unteren Teil seiner Strecke vereint er sich mit dem Río Blanco und ermöglichen uns so eine rasante und konstante Fahrt, Klasse III und IV, auf dem Wildwasser. Und dies in nur einem Tag!

Tag 1 – Fluss Toachi und Wolkenwald

Am frühen Morgen fahren wir von Quito Richtung Santo Domingo Stadt, zu unserem Ausgangspunkt. Nach den Sicherheitsinstruktionen durch unsere Boot Führern geht es mit dem Wildwasser-Spass auf 22 km während rund vier Stunden los. Während der Zweitages-Tour beziehen wir unser Nachtlager in der Stadt Santo Domingo.

Tag 2 – Fluss Toachi und Blanco

Unsere Tour geht heute auf dem unteren Abschnitt des Río Blanco weiter, Klasse III und IV. Stromschnellen und die Dschungellandschaft machen die Fahrt zu einem besonderen Erlebnis. Nach der rasanten Tour und einer Stärkung geht es zurück nach Quito.

Ähnliche Touren