Seite auswählen

Fluß Jatun Yacu

Oberer Napofluss

Der obere Río Napo, auch bekannt als Río Jatunyacu (Quichua für grosses Wasser), fliesst im Amazonasbecken, bei Puerto Napo, mit dem Fluss Anzú zusammen und heisst ab dort Napo. „Gross“ ist das Wort, welches diesen Fluss am besten beschreibt: „grosser“ Spass, „grosses Wasser, „grosse“ Stromschnellen. Eine grossartige Tour für Anfänger und Experten. Der Fluss bietet die perfekte Kombination aus aufregenden Stromschnellen, ruhigen Pools und einer faszinierenden Regenwaldlandschaft. Ein Abenteuer, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Der Fluss eignet sich perfekt für Anfänger, da er weit und offen ist. Er hat einige starke Stromschnellen, welche aber auch für Anfänger leicht zu meistern sind.

Zudem machen die unberührten Sandstände und die üppig grüne Vegetation den Río Jatun Yacu und sein unbewohntes Gebiet zu einem tropischen Paradies. In den stillen Becken können Sie die Natur aus einer ganz neuen Perspektive geniessen.

Tag 1

Bei unserer Niederlassung in der Stadt Tena, der Hauptstadt der Provinz Napo im Amazonasbecken, startet der Ausflug. Nach einer kurzen Fahrt zum Ausgangspunkt der Tour beginnt das Abenteuer, Navigation in Stromschnellen der Klasse III und IV. Ein Sicherheits- briefing bereitet Sie auf die kommenden, rund fünf Stunden Wildwasser-Spass vor.

Dieser Ausflug kann sehr gut mit Ausflügen in den Amazonas kombiniert werden. Fragen Sie danach!

Ähnliche Touren